Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

De junga Wuidn

Heimspiele für Raben V und die U13

U16-II muss in Niederviehbach antreten

Vilsbiburg. In der Kreisliga haben die Roten Raben V am Samstag in der Grundschule Heimrecht gegen den TSV Eggenfelden und TSV Niederviehbach III. Auch die U13-Jugend spielt am Sonntag in der Vilstalhalle die erste Runde zur niederbayerischen Meisterschaft.

Schwierige Aufgaben warten auf die Mädchen von Johanna Tebbing in der Grundschule. Denn der TV Eggenfelden hat bisher alle vier ausgetragenen Begegnungen gewonnen und dabei lediglich einen Punkt abgegeben. Und auch Niederviehbach konnte aus ihren zwei Partien bereits drei Punkte gutschreiben.

Ebenso knifflig sollten die Aufgaben der zweiten Vertretung der U16-Jugend am Sonntag in Niederviehbach werden. Dabei stehen die Chancen gegen die Gastgeberinnen etwas besser als gegen den souveränen Tabellenführer FTSV Straubing II, dem die Vilsbiburgerinnen in dieser Saison bereits einmal deutlich unterlegen waren.

Ebenfalls am Sonntag tragen die Schülerinnen der U13 unter anderem in der Vilstalhalle die erste Runde zur niederbayerischen Meisterschaft aus. Dabei treten die Roten Raben mit drei Mannschaften an, die dem TV Dingolfing I und II, dem FC Fürstenzell und dem FC-DJK Tiefenbach gegenüber stehen. Die besten vier Teams erreichen die nächste Siegerrunde.

Artikel Roland Regahl

Starke Partner mit Charakter

Co-Sponsor

Car-Sponsor

Partner-Sponsoren

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA LogoWedis Group Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo

Co-Sponsor

Flottweg Logo

Partner-Sponsoren

Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo

Partner-Sponsoren

Draexlmaier LogoDELTA Logo
Wedis Group LogoDruckerei Schmerbeck Logo
Raiffeisenbank Vilsbiburg Logo