Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

De junga Wuidn

Raben III in Steinach - Endrunde der U13

U13

Vilsbiburg. Derbystimmung herrscht am Samstagnachmittag in der Vilstalhalle, wenn die vierte und fünfte Mannschaft der Roten Raben auf den SV Bonbruck III und II treffen. Die Damen III möchte in Steinach punkten und die drei U13-Teams spielen in Dingolfing beziehungsweise Gotteszell die Endrunde der niederbayerischen Meisterschaft. Die Roten Raben III haben in der Bezirksliga bisher zwei Punkte auf der Habenseite. Am Samstag bietet sich in der Grundschule von Steinach die Möglichkeit, Anschluss an das Mittelfeld zu finden. Denn sowohl die Gastgeberinnen als auch die SG Griesbach/Fürstenzell stellen keineswegs übermächtige Gegner dar, zumal gegen Letztere schon einmal 3:2 gewonnen werden konnte. Mit der nötigen Einstellung sollte bei den Wilden Wespen der ein oder andere Punkt gutgeschrieben werden können Sechs Mannschaften spielen am Samstag ab 14 Uhr in der Vilstalhalle in der Kreisliga Südwest. Dabei steht der Tabelldritte, die Roten Raben IV, vor durchaus lösbaren Aufgaben. Gegen die Wilden Wespen Steinach III und den SV Bonbruck III sollten weitere Punkte eingefahren werden können. Wesentlich schwerer gestaltet sich der Spieltag für die "Fünfte", die mit dem SV Bonbruck II und dem TV Dingolfing V auf Mannschaften trifft, die in der Tabelle weit vor ihr platziert sind.

Die drei U13-Teams spielen am Sonntag die Endrunde der niederbayerischen Meisterschaft, wobei sich die U13-I in der Realschulturnhalle von Dingolfing für die südbayerische Meisterschaft qualifizieren kann. Dazu ist in dem Achterturnier allerdings mindestens Platz vier notwendig. Die beiden anderen Mannschaften treten in Gotteszell an.

Artikel Roland Regahl

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo
Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo