Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

De junga Wuidn

Rabenherren holen drei Punkte - Damen III ging leer aus

Vilsbiburg. Ihre ersten Spieltage absolvierten am Samstag die Damen III und die Herren der Roten Raben. Während letztere gegen Wurmannsquick punkten konnten, musste die "Dritte" bei ihrer Bezirksligapremiere in Landshut zwei Niederlagen hinnehmen. Der Aufsteiger in die Bezirksliga, die Roten Raben III, verlor seine Auftaktpartien jeweils mit 0:3. Gegen die SG Landshut-Dingolfing standen die Mädchen von Trainer Alex Klobertanz auf verlorenem Posten. Lediglich im ersten Satz gelang ihnen mit einer kämpferischen Leistung eine Aufholjagd. Am Ende setzte sich allerdings der Favorit mit 25:20 durch. Danach schlichen sich zu viele Fehler ein, sodass die Vilsbiburgerinnen nie richtig ins Spiel fanden und folglich auch die beiden letzten Abschnitte deutlich mit 16:25 und 15:25 abgeben mussten. Besser wollte man es gegen den TSV Schönberg machen und am Anfang sah es auch so aus, als könnten die Raben mithalten. Doch im weiteren Verlauf offenbarten sie Schwächen in Annahme und Abwehr. Auch die Aufschläge ließen den nötigen Druck vermissen. So setzten sich die Bayerrwäldler glatt mit 3:0 (25:16, 25:15, 25:14) durch. Auch die Herrenmannschaft der Roten Raben hatte am Samstag in Wurmannsquick ihren ersten Auftritt in der Bezirksklasse Südwest. Recht souverän gewannen die Vilsbiburger gegen die Gastgeber mit 3:0 (25:19, 25:15, 25:15). Wesentlich spannender verlief die Begegnung mit dem VSV Straubing, dem die Raben zunächst mit 25:22 in Schach halten konnten. In der Folge kamen die Straubinger jedoch besser ins Spiel und sicherten sich die Abschnitte zwei bis vier mit 25:19, 25:20 und 25:23.

Artikel Roland Regahl 

Starke Partner mit Charakter

Co-Sponsor

Car-Sponsor

Partner-Sponsoren

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA LogoWedis Group Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo

Co-Sponsor

Flottweg Logo

Partner-Sponsoren

Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo

Partner-Sponsoren

Draexlmaier LogoDELTA Logo
Wedis Group LogoDruckerei Schmerbeck Logo
Raiffeisenbank Vilsbiburg Logo