Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

1. Bundesliga

GP Jenni Lena Foto: FIVB

9 Siege in 11 Spielen: DVV-Auswahl mit Raben-Trio beendet Grand Prix auf Platz 3

Mit Platz 3 hat das deutsche Nationalteam mit dem Raben-Trio Lena Stigrot, Leonie Schwertmann und Jennifer Pettke am Wochenende das Grand Prix-Finalturnier im tschechischen Ostrava beendet. Nach einem unglücklichen 2:3 am Samstag im Halbfinale gegen Korea (nach 2:0-Satzführung) gewann die DVV-Auswahl am Sonntag das Spiel um Platz 3 gegen die Gastgeberinnen mit 3:1. Turniersieger wurde Polen, das sich im Endspiel mit 3:0 gegen Korea durchsetzte.

Die drei Spielerinnen der Roten Raben bekamen in beiden Partien wieder kräftig Einsatzzeiten, Mittelblockerin Leonie Schwertmann machte gegen Korea mit 13 Punkten auf sich aufmerksam; das Foto zeigt Jennifer Pettke (li.) und Lena Stigrot bei einer Blockaktion gegen Tschechien. Die Grand Prix-Gesamtbilanz der Truppe von Bundestrainer Felix Koslowski liest sich sehr respektabel: In 11 Spielen bei den 4 Turnieren in Bulgarien, Kasachstan, Kanada und zuletzt Tschechien gab es 9 Siege und nur 2 Niederlagen (beide gegen Korea).

Nach dem reise- und spielintensiven Juli haben die Nationalspielerinnen nun Pause bis zum 14. August, dann nimmt die DVV-Auswahl mit zunächst 20 Spielerinnen in Schwerin die Vorbereitung auf die EM-Endrunde in Baku (22. September bis 1. Oktober) in Angriff. Am 1. September findet in Schwerin ein Testspiel gegen die Türkei statt, bei der EM heißen die Gegner in der Vorrunde Polen, Ungarn und Gastgeber Aserbaidschan.

(Foto: FIVB)

Starke Partner mit Charakter

Co-Sponsor

Car-Sponsor

Partner-Sponsoren

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA LogoWedis Group Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo

Co-Sponsor

Flottweg Logo

Partner-Sponsoren

Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo

Partner-Sponsoren

Draexlmaier LogoDELTA Logo
Wedis Group LogoDruckerei Schmerbeck Logo
Raiffeisenbank Vilsbiburg Logo