Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

1. Bundesliga

„EM-Quali dahoam“: Corina Glaab führt deutsche U19 ins Turnier

Internationales Volleyball-Highlight in Vilsbiburg: Von Donnerstag, 26., bis Samstag, 28. April, findet in der Ballsporthalle das EM-Qualifikationsturnier für die weiblichen U19- Nationalteams von Polen, Lettland, Portugal und Deutschland statt. Der Sieger des Turniers, das nach dem Modus „Jeder gegen jeden“ ausgetragen wird, löst direkt das Ticket für die Europameisterschaft vom 1. bis 9. September in Albanien.

Für die Roten Raben bzw. den Volleyball-Standort Vilsbiburg ist es eine besondere Ehre, als Gastgeber einer EM-Quali-Gruppe ausgewählt worden zu sein. „Für uns ist es eine Bestätigung und Auszeichnung unserer langjährigen Arbeit in der Bundesliga wie auch im Nachwuchsbereich, dass wir dieses Turnier ausrichten dürfen“, betont Geschäftsführer André Wehnert. Die Freude in Vilsbiburg wird noch gesteigert durch die Tatsache, dass mit Corina Glaab auch eine Raben-Spielerin im Kader von Bundestrainer Martin Frydnes steht. Mehr noch: Die 17-jährige Zuspielerin führt das deutsche Team als Kapitän in dieses wichtige Turnier.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag um 16 Uhr mit der Partie zwischen Lettland und Polen, abends um 19 Uhr trifft Deutschland auf Portugal. Weiter geht’s am Freitag mit Polen gegen Portugal (16 Uhr) und Deutschland gegen Lettland (19 Uhr), ehe am Samstag die Paarungen Portugal gegen Lettland (16 Uhr) und Deutschland gegen Polen (19 Uhr) auf dem Programm stehen. Die Einschätzung des Bundestrainers: „Lettland und Portugal sind auf jeden Fall machbare Gegner, Polen wird mit Sicherheit das stärkste Kaliber sein.“ Gut möglich also, dass es am Samstagabend in der Ballsporthalle zu einem echten Endspiel um den Turniersieg kommt.

Während der Erstplatzierte direkt zur Europameisterschaft fährt, bekommen der Zweitplatzierte sowie der beste Dritte aus den insgesamt sieben Vorrundengruppen die Chance, den Sprung zur EM in einer zusätzlichen Quali-Runde Ende Juni/ Anfang Juli zu schaffen. Tageskarten – erhältlich unter www.roteraben.de/fanzone und vor Ort in der Ballsporthalle – kosten im Normaltarif 8 Euro, ermäßigt 5 Euro; eine PremiumCard kann man für 50 Euro (ermäßigt 25 Euro) erwerben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die EM-Qualifikation in Vilsbiburg spielen können, und hoffen auf lautstarke Unterstützung der Fans an allen drei Spieltagen. Ich möchte mich im Vorfeld schon einmal für die tolle Organisation bedanken.“, betont Martin Frydnes. „Wir werden alles geben, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.“

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo
Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo