Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Alle drei Mannschaften weiter

U12 der Roten Raben in Niederviehbach erfolgreich

Vilsbiburg. Am Sonntag hat auch für die Jüngsten der Roten Raben der Spielbetrieb begonnen. Alle drei Mannschaften der U12 erreichten in Niederviehbach mit den Plätzen zwei, drei und fünf die nächste Siegerrunde zur niederbayerischen Meisterschaft, die Anfang Dezember in Straubing und Vilsbiburg ausgetragen wird.

Acht Teams beteiligten sich an der Isar, wobei den besten fünf der Aufstieg in die nächste Runde gelang. Die erste Mannschaft setzte sich in ihrer Vorrundengruppe souverän (jeweils 2:0) gegen die Roten Raben III, den TV Dingolfing II und den TSV Niederviehbach I durch. Auch im Überkreuzspiel gegen die eigene "Zweite" lautete das Ergebnis 2:0. Erst im Finale verloren die Mädchen klar mit 0:2 gegen den TV Dingolfing I.

Die U12-II gewann ihre Partien gegen den TSV Niederviehbach II und den TV Dingolfing III jeweils deutlich mit 2:0. Unentschieden trennte sie sich vom TV Dingolfing I. Nach der Niederlage im Überkreuzspiel gegen die "Erste" schlug sie die Raben III knapp mit 2:1. Das bedeutete das kleine Finale, das gegen Dingolfing II mit 2:0 gewonnen werden konnte.

Auch die "Dritte" schaffte das angestrebte Ziel: Nach der Startniederlage gewann sie gegen Niederviehbach I mit 2:0 und erreichte gegen Dingolfing II ein Unentschieden. Nachdem die Vilsbiburgerinnen Dingolfing III ebenfalls 2:0 geschlagen hatten, schafften sie mit einem 2:0 gegen Niederviehbach I den fünften Platz.

Artikel: Roland Regahl

 

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo
Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo