Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Erstes Vorbereitungsturnier für jüngste Raben

U12 und U13 beim Isarcup in Dingolfing

Vilsbiburg. Die Jüngsten des Rabennachwuchses haben noch mehr als einen Monat Zeit, bis die ersten Runden um die niederbayerische Meisterschaft anstehen. In Dingolfing haben jeweils zwei Teams beim Isarcup in Dingolfing schon einmal Spielpraxis gesammelt.

In der U12 standen acht Mannschaften aus Straubing, Dingolfing und Vilsbiburg am Netz. Team I verlor in der Gruppenphase alle Spiele mit 0:2, setzte sich allerdings im Überkreuzspiel mit 2:0 gegen den TV Dingolfing II sowie im Platzierungsspiel mit 2:1 gegen den TVD I durch.  In der Endabrechnung bedeutete das den fünften Rang. Die zweite Vertretung sicherte sich mit einem Unentschieden und zwei 2:0-Erfolgen den Gruppensieg, verlor dann im Überkreuzvergleich gegen den FTSV Straubing II mit 0:2 und schlug dessen "Dritte" in der Endrunde mit 2:0, was den dritten Platz einbrachte.

Bei der U13 waren sechs Teams vertreten, wobei die beiden Vilsbiburger Mannschaften nach jeweils einer Niederlage und einem Sieg den zweiten Gruppenplatz belegten. Die selben Ergebnisse entstanden in den Überkreuzpartien. Die Roten Raben I unterlagen im Endspiel dem FTSV Straubing 1 mit 0:2. So lautete auch das Resultat im kleinen Finale der zweiten Mannschaften der beiden Vereine. In dieser frühen Phase der Vorbereitung geht es jedoch weniger um Sieg oder Niederlage als darum, Erfahrungen zu sammeln und das Zusammenspiel zu verbessern. Artikel: Roland Regahl

Starke Partner mit Charakter

Co-Sponsor

Car-Sponsor

Partner-Sponsoren

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA LogoWedis Group Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo

Co-Sponsor

Flottweg Logo

Partner-Sponsoren

Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo

Partner-Sponsoren

Draexlmaier LogoDELTA Logo
Wedis Group LogoDruckerei Schmerbeck Logo
Raiffeisenbank Vilsbiburg Logo