Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Raben-U12 für bayerische Meisterschaft qualifiziert

Achter Platz in Neugablonz reichte

Vilsbiburg. Sechzehn U12-Mannschaften hatten sich für die "Südbayerische" in Neugablonz qualifiziert. Acht von ihnen fahren zur Landesmeisterschaft nach Mühldorf, darunter auch der jüngste Nachwuchs der Roten Raben.

Als niederbayerischer Dritter hatten die Mädchen der Betreuer Gerhard Schemmerer und Michael Huber eine schwierige Vorrundengruppe zugeteilt bekommen. So gingen die beiden ersten Partien gegen den SV Mauerstetten II und den TSV TB München glatt mit 0:2 verloren. Erst gegen den TSV Gars konnte ein Sieg (2:0) eingefahren werden, was die Nervosität ein wenig senkte.

Im Überkreuzspiel gegen den ESV Neuaubing hatten die Vilsbiburgerinnen keine Mühe und schafften mit einem souveränen 2:0-Erfolg bereits die Qualifikation für die bayerische Meisterschaft. Die nächsten drei Partien gegen den FTSV Straubing, erneut den SV Mauerstetten II und den SV Lohhof gingen dann wieder verloren, wobei man nur bei der knappen 1:2-Niederlage gegen die Oberbayerinnen eine Siegchance hatte. Aber mit dem achten Platz waren die Mädchen und Betreuer zufrieden.

Es spielten: Amelie Eberl, Laura Huber, Lea Schmiedmeier und Katharina Weinzierl (war am Sonntag nicht dabei).

Artikel: Roland Regahl

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo
Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo