Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Sechs Punkte eingefahren

Rabenherren setzen sich gegen Wurmannsquick und Straubing durch Vilsbiburg.

Eine gelungene Heimpremiere feierten die Herren der Roten Raben am Samstag an ihrem zweiten Bezirksklassenspieltag in der Ballsporthalle. Der SSV Wurmannsquick und der SV Freundschaft Straubing konnten souverän mit 3:1 und 3:0 bezwungen werden. Damit haben die Vilsbiburger aus ihren vier Begegnungen bereits neun Punkte geholt und rücken auf den dritten Tabellenplatz vor.

Bereits binnen einer Woche kam es zum Rückspiel gegen den SSV Wurmannsquick, der erneut das Nachsehen hatte. Die Mannen um das Spielertrainerduo Sebastian Donat und Alexander Düsel setzten sich souverän mit 25:13, 25:16, 23:25 und 25:8 durch. Lediglich im dritten Satz, als man mit der Aufstellung kräftig jonglierte, gerieten die Raben ins Schwimmen.

Die Straubinger boten der Heimmannschaft im ersten Satz, basierend auf einer starken Abwehrleistung, lange Zeit Paroli, doch war es immer wieder Sebastian Donat, der für wichtige Punkte zum 25:19 sorgte. Der war es auch, der die Gastgeber im zweiten Abschnitt mit einer Aufschlagserie weit in Führung brachte, sodass am Ende ein deutliches 25:12 zu Buche stand. Im dritten Durchgang konnten die Gäste an ihre im ersten Satz gezeigte Leistung anknüpfen und gut mithalten, doch die Raben spielten letztlich konsequenter und konstanter. So wiesen sie die Straubinger erneut mit 25:19 in die Schranken.

Artikel und Foto: Roland Regahl

Starke Partner mit Charakter

Co-Sponsor

Car-Sponsor

Partner-Sponsoren

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA LogoWedis Group Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo

Co-Sponsor

Flottweg Logo

Partner-Sponsoren

Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo

Partner-Sponsoren

Draexlmaier LogoDELTA Logo
Wedis Group LogoDruckerei Schmerbeck Logo
Raiffeisenbank Vilsbiburg Logo