Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Rote Raben IV bleiben Tabellenzweiter

Vilsbiburg. Die vierte Mannschaft der Roten Raben hat es am Samstag in Bonbruck nicht geschafft, die Tabellenführung der Kreisliga Südwest zu übernehmen. Nach einem souveränen 3:0 (25:7, 25:11, 25:18) gegen den SV Bonbruck III verloren die Mädchen von Trainer Alex Klobertanz gegen den TV Eggenfelden mit 1:3 (28:30, 25:16, 22:25, 20:25) und bleiben mit zehn Punkten auf der Habenseite Zweiter.Gegen die Gastgeberinnen dominierten die Raben die Partie von Anfang an. Lediglich im dritten Satz kam etwas mehr Spannung auf. Letztlich setzten sich die Vilsbiburgerinnen aber auch hier deutlich durch. Mit dem TV Eggenfelden trafen sie auf einen wesentlich stärkeren Gegner. Im ersten Satz sahen die Zuschauer ein über die gesamte Distanz ausgeglichenes Match, bei dem die Eggenfeldener nach beiderseitigen Satzbällen das bessere Ende für sich hatten. Nach dem zweiten Abschnitt, denn die jungen Raben klar beherrschten, wuchs die Zuversicht auf einen weiteren Erfolg. Spannend verlief auch der dritte Durchgang, in dem der TVE sehr gut verteidigte und sich die Vilsbiburgerinnen in den entscheidenden Phasen zu viele Fehler erlaubten. Im vierten Satz versuchten sie noch einmal alles, doch zeigte der Gegner eine kämpferisch hervorragende Leistung.

Artikel Roland Regahl 

Starke Partner mit Charakter

Co-Sponsor

Car-Sponsor

Partner-Sponsoren

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA LogoWedis Group Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo

Co-Sponsor

Flottweg Logo

Partner-Sponsoren

Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo

Partner-Sponsoren

Draexlmaier LogoDELTA Logo
Wedis Group LogoDruckerei Schmerbeck Logo
Raiffeisenbank Vilsbiburg Logo