Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

U12: Rote Raben erzielen den 12. Platz

Vilsbiburg. Nachdem sich die Roten Raben als drittes Team der Niederbayrischen Meisterschaft für die Südbayrischen Meisterschaften in Steinach qualifiziert hatten, wurde das Team um Milos Zika in eine schwere Gruppe eingruppiert. In der ersten Partie stellten sie sich dem Favoriten aus Mauerstetten, kämpften und mussten sich, trotz guter Leistung, mit 0:2 geschlagen geben. Auch gegen die Mädchen aus Lenggries unterlagen sie, ehe gegen Lohhof 2 der Kampfgeist und Einsatz, nach einem Drei Satz Krimi, mit 2:1 (21:25, 25:20, 15:6) belohnt wurde. Das anschließende Spiel ging gegen Eiselfing ging mit 20:25, 14:25 und zwei abgegebenen Sätzen verloren. Am Sonntag wurde daher um die Plätze 9 bis 16 gespielt. Dieses Mal gelang der erste Sieg im ersten Spiel. Gegen ESV Neuaubing setzten sich die Roten Raben mit 2:0 (25:17, 25:23) durch. Die beiden folgenden Partien waren eng, umkämpft und gingen doch beide gegen Lohhof 2 und Lohhof 1 verloren. Damit verbuchten die Vilsbiburgerinnen den 12. Platz unter den 16 Teilnehmern Südbayerns. Meister wurden die Mädchen aus Mauerstetten, auf dem Podium umringt von FTSV Straubing 1 und 2.

Am Samstag haben gespielt: Selina Bruckmeier, Franziska Klingmann und Orgesa Provolija.
Am Sonntag ist zum Turnier gefahren: Selina Bruckmeier, Franziska Klingmann und Maya Beleaua.

Starke Partner mit Charakter

Co-Sponsor

Car-Sponsor

Partner-Sponsoren

Flottweg Logo
Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo

Co-Sponsor

Flottweg Logo

Partner-Sponsoren

Volkswagen Ostermaier LogoVolkswagen Ostermaier Logo

Partner-Sponsoren

Draexlmaier LogoDELTA Logo
Druckerei Schmerbeck LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo