Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

1. Bundesliga

Rote Raben zu Gast bei Flottweg: Infos aus erster Hand über langjährigen Sponsor

Die Flottweg SE ist langjähriger Partner der Roten Raben und steht dem sportlichen Aushängeschild der Region auch in der Bundesliga-Saison 2019/20 wieder fördernd zur Seite; beim kommenden Heimspiel gegen den SSC Palmberg Schwerin am Mittwoch, 30. Oktober, agiert das global operierende Unternehmen mit Sitz in Vilsbiburg als „Sponsor of the day“. Da passte es in jeglicher Hinsicht perfekt ins Bild, dass sich das gesamte Team plus Trainerstab und Management bei einem Firmenbesuch aus erster Hand über die Tätigkeitsfelder und Unternehmensphilosophie von Flottweg informierte.

Erfolg bedeute, sich immer wieder neu zu erfinden, erläuterte PR- und Kommunikationsmanager Nils Engelke den interessierten Gästen bei der einleitenden Firmenpräsentation. Flottweg habe seine historischen Wurzeln in München, sei schon 1943 nach Vilsbiburg umgezogen und habe eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte geschrieben, die noch nicht an ihrem Endpunkt angelangt sei. Das auf Separationstechnik spezialisierte Unternehmen entwickelt und produziert seit Jahrzehnten Zentrifugen, Bandpressen und Systeme für die mechanische Fest-Flüssig- Trennung – und ist aktuell im Begriff, mit der 40-Millionen-Euro-Investition in das neue Werk II, ebenfalls in Vilsbiburg, die Weichen für eine prosperierende Zukunft zu stellen.

Wie Engelke ausführte, beschäftigt Flottweg weltweit mehr als 1.000 Mitarbeiter, 800 von ihnen in Vilsbiburg. Das Unternehmen kam im vergangenen Jahr auf einen Umsatz von 203 Millionen Euro, davon 85 Prozent Exportanteil, verfügt über 12 internationale Niederlassungen (u.a. China, Australien, USA und Brasilien) sowie Service- und Vertriebsaktivitäten in mehr als 100 Ländern.

Kapitän Lena Möllers und ihre Teamkolleginnen zeigten sich beeindruckt von dieser Informationsfülle, die bei der anschließenden Werksführung noch ergänzt und abgerundet wurde. Zu guter Letzt bedankte sich Nils Engelke für den Besuch und das Interesse der von Geschäftsführer André Wehnert angeführten Raben-Delegation – und wünschte viel Erfolg für das mit Spannung erwartete Match gegen Schwerin sowie den weiteren Saisonverlauf.

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Draexlmaier LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo
Sparkasse Landshut Logo
DELTA LogoDruckerei Schmerbeck Logo