Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Einen Punkt mitgenommen

Rote Raben III verlieren in Viechtach knapp

Vilsbiburg. Die Roten Raben III haben am Samstag zwar beim TV Viechtach verloren, beim 2:3 (19:25, 16:25, 26:24, 25:21, 10:15) jedoch einen Punkt mitgenommen. Mit nun zehn Punkten stehen sie auf dem sechsten Platz der Bezirksliga.

Die Mädchen von Trainerin Elisabeth Große-Hering waren nach Viechtach gereist, um den ein oder anderen Zähler zu holen. Das ist mit der knappen Niederlage auch gelungen. Dass es nicht mehr wurden, lag in erster Linie an der fehlenden Konstanz. Die Vilsbiburgerinnen starteten erfolgreich mit einer Aufschlagserie in die Partie, konnten wegen zu vieler Eigenfehler den Vorsprung allerdings nicht verteidigen. Im zweiten Satz klappten zwar die Angriffsaktionen besser, doch haperte es dieses Mal an der Annahme. So standen die Vilstalerinnen nach dem 0:2-Rückstand mit dem Rücken zur Wand.

Deutlich effektiver agierten sie in den Abschnitten drei und vier, die nach einigen Auf und Abs an Celina Endler und Co. gingen. Im Tiebreak lagen die Raben zunächst in Führung, brachten dann am Netz jedoch zu wenige Angriffe auf den Boden, sodass sich die Gastgeberinnen durchsetzen konnten. Der geholte Punkt ist aber ein weiterer Schritt in Richtung gesicherter Mittelfeldplatz.

Artikel: Roland Regahl

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Draexlmaier LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo
Sparkasse Landshut Logo
DELTA LogoDruckerei Schmerbeck Logo