Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Erstes Erfolgserlebnis für Raben III

Auch andere Mannschaften punkten

Vilsbiburg. Über ein erstes Erfolgserlebnis freuen konnten sich die Roten Raben III in Plattling. Auch die Damen IV, die „Fünfte“ und die U16-Jugend konnten am Wochenende bei ihren Auswärtsaufgaben punkten.

Im siebten Spiel hat es für die Mädchen von David Castellos endlich geklappt. Sie setzten sich im Kellerduell der Bezirksliga beim TSV Plattling mit 3:1 (19:25, 25:17, 25:18, 25:14) durch. Nach dem verlorenen ersten Abschnitt legten die Raben ihre anfängliche Nervosität ab und beherrschten die Gastgeberinnen souverän. Mit dem gewonnenen Selbstvertrauen will die junge Mannschaft im nächsten Jahr noch ein paar Plätze nach oben klettern.

Die Raben IV konnten ihre Bezirksklassenpartie am Samstag beim VSV Straubing mit 3:2 knapp für sich entscheiden. Nachdem die ersten beiden Sätze mit 20:25 und 22:25 abgegeben werden mussten, sah es nach einer deutlichen Niederlage aus. Aber die von Max Kräh betreute Mannschaft konnte sich deutlich steigern, schaffte mit 25:23 den Anschluss und entschied auch die beiden letzten Durchgänge mit 25:12 und 15:13 für sich. Damit gehen die Vilsbiburgerinnen als Sechster in das neue Jahr.

Einen Punkt ergattern konnten die Raben V, die bei der TG Landshut III knapp mit 2:3 (25:15, 16:25, 12:25, 25:21, 11:15) verloren haben. Etwas überraschend musste sich die Mannschaft von Gerhard Schemmerer auch dem TV Dingolfing IV mit 0:3 (14:25, 18:25, 22:25) geschlagen geben. In der U16-Bezirksliga setzte sich der Rabennachwuchs beim TV Dingolfing mit 3:1 (25:19, 19:25, 25:8, 25:10) durch, konnte aber den Vorrundenerfolg gegen NawaRo Straubing III nicht wiederholen. Dieses Mal entschied der Gegner die Partie mit 3:1 (25:22, 19:25, 25:13, 25:12) letztlich klar für sich.

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg LogoSparkasse Landshut Logo
DELTA LogoDruckerei Schmerbeck LogoCapelli Sport