Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Großer Schritt in Richtung Klassenerhalt

Rote Raben IV gewinnen beim TSV Taufkirchen

Vilsbiburg. Am Samstag haben die Roten Raben IV einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt der Bezirksklasse gemacht. Mit 3:1 (18:25, 25:11, 26:24, 25:16) haben sie im Kellerduell den TSV Taufkirchen in dessen Halle geschlagen.

Die jungen Vilsbiburgerinnen haben sich in einem eminent wichtigen Spiel durchgesetzt. Körperlich deutlich unterlegen und auch hinsichtlich des Alters benachteiligt zeigten die Raben eine starke Leistung. Mit druckvollen Aufschlägen bereiteten sie den Gastgeberinnen erhebliche Probleme und kämpften auch nach eigenen Fehlern unermüdlich weiter. Dank ihrer besseren Technik ließen sie Taufkirchen lediglich im ersten und dritten Satz eine Chance. Basierend auf einer stabilen Annahme und engagierten Feldabwehr um die erst zwölfjährige Franziska Klingmann und dank des variablen Zuspiels von Selina Bruckmeier agierten sie effektiv und mutig am Netz. Zwar musste Trainerin Martina Konecna einige Spielerinnen bisweilen energisch zurechtweisen, doch gingen ihre Mädchen letztlich konzentriert und motiviert zu Werke. Mit dem 3:1-Erfolg haben sie die Rote Laterne an den Gegner abgegeben und sich mit sechs Punkten vor dem TV Dingolfing IV auf den siebten Platz vorgearbeitet.

Artikel: Roland Regahl

Foto: Gerhard Lichtmannecker

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Draexlmaier LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo
Sparkasse Landshut Logo
DELTA LogoDruckerei Schmerbeck Logo