Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Heimspieltag für Rabenmannschaften

Damen III, IV und Herren II zuhause - Niederbayerische Meisterschaft der U13

Vilsbiburg. Die drei Erwachsenenmannschaften tragen ihre Spieltage in der Vilstal- und Realschulhalle aus. Vier U13-Teams spielen die letzte Runde in Straubing und Dingolfing.

Die Mädchen der Roten Raben IV stehen am Samstag ab 14 Uhr in der Vilstalhalle vor schwierigen Aufgaben. Denn mit dem Bezirksligadritten FTSV Straubing III und Tabellenführer TSV Waldkirchen gastieren spielstarke Gegner in Vilsbiburg. Gegen beide Mannschaften setzte es in der Hinrunde klare Niederlagen. Aber gegen Straubing könnte auch ein Überraschungserfolg drin sein.

In der Realschule bestreitet die "Vierte" einen weiteren Bezirksklassenspieltag. Sie trifft auf den VC Eitting, gegen den die erste Partie mit 1:3 verloren wurde. Deutlich besser stehen die Chancen gegen den TSV Taufkirchen, der im Rotttal schon einmal mit 3:1 geschlagen werden konnte. Auch die Herren II haben knifflige Heimaufgaben zu lösen. Der TSV Niederviehbach III und der TSV Deggendorf II stehen in der Tabelle vor den Raben und haben sich in der Hinrunde jeweils mit 3:0 durchgesetzt. Der Aufschlag in der Vilstalhalle erfolgt um 14 Uhr.

Vier U13-Teams bestreiten am Sonntag ihren letzten Spieltag auf Bezirksebene. Die Raben I und II treffen in Straubing auf vier Mannschaften des FTSV Straubing, den TV Dingolfing und den VV Gotteszell. Hier geht es um die niederbayerische Meisterschaft und das Weiterkommen zur "Südbayerischen", bei der im März die vier Bestplatzierten antreten dürfen. Die beiden anderen Teams absolvieren ihren letzten Spieltag in der Realschulturnhalle von Dingolfing.

Artikel: Roland Regahl

Foto: Johanna Tebbing

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Draexlmaier LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo
Sparkasse Landshut Logo
DELTA LogoDruckerei Schmerbeck Logo