Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Nur ein Sieg für Rabennachwuchs

Fünfte schlägt den TV Dingolfing IV

Vilsbiburg. Vier Nachwuchsmannschaften der Roten Raben mussten am Wochenende auswärts antreten. Lediglich die Damen V feierten einen 3:0-Erfolg gegen den TV Dingolfing IV. Die Raben IV holten beim Derby in Bonbruck einen Punkt.

In der Bezirksliga konnten die Raben III beim TV Waldkirchen II nichts ausrichten und mussten sich deutlich mit 0:3 (15:25, 14:25, 13:25) geschlagen geben. Einen Punkt ergatterte die „Vierte“ beim Derby gegen den SV Bonbruck II. Sie unterlag dem Nachbarn nach einer 2:1-Satzführung mit 2:3 (8:25, 25:13, 25:18, 14:25, 12:15).

Das jüngste Rabenteam hatte bei der 0:3-Niederlage beim TV Dingolfing III (14:25, 15:25, 10:25) keine Erfolgsaussicht, denn die Mädchen von Trainer Gerhard Schemmerer erwischten nicht ihren besten Tag und offenbarten noch Abstimmungsprobleme. Eine bessere kämpferische Einstellung führte zum klaren 3:0 (25:17, 25:18, 25:23) gegen die vierte Mannschaft der Einheimischen. Auch die männliche U20-Jugend musste an ihrem ersten Bezirksligaspieltag zwei deutliche Niederlagen hinnehmen: 15:25, 12:25, 17:25 gegen den TSV Deggendorf und 14:25, 23:25, 20:25 gegen den VC/DJK Passau.

Roland Regahl / Foto: Rote Raben

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg LogoSparkasse Landshut Logo
DELTA LogoDruckerei Schmerbeck LogoCapelli Sport