Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Sechs Punkte für Rabennachwuchs

U18-II schlägt Waldkirchen mit 3:1 und Straubing II mit 3:0

Vilsbiburg. Die zweite Vertretung der U18 holt am Sonntag weitere sechs Punkte und führt damit die Bezirksligatabelle unangefochten an. Die U20 des gastgebenden TSV Waldkirchen wurde mit 3:1 (28:26, 21:25, 25:13, 25:13) und NawaRo Straubing U18-II mit 3:0 (25:12, 25:13, 25:16) besiegt.

Die weite Reise in den Bayerwald hat sich für Mädchen von Trainer Gerhard Schemmerer gelohnt. Die Raben konnten zwar nicht so viel Druck im Service entwickeln wie in den vorangegangenen Partien, wussten dafür aber durch Kampfkraft und solide Abwehrarbeit zu überzeugen. Der erste Satz gegen die Gastgeberinnen nahm einen äußerst spannenden Verlauf, denn nach anfänglicher Vilsbiburger Führung hatte Waldkirchen beim Stande von 24:23 einen Satzball, der jedoch abgewehrt wurde. Im zweiten Abschnitt lagen zunächst die Gäste leicht vorne, mussten dann aber die Bayerwäldlerinnen vorbeiziehen lassen. Souverän gestalteten die Vilsstädterinnen die verbleibenden Sätze.

Wie schon in der Hinrundenbegegnung hatte Straubing der Spielfreude der Raben nur wenig entgegenzusetzen, sodass alle Sätze eindeutig an den Tabellenführer gingen.

Roland Regahl / Foto: Sandra Luginger

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg LogoSparkasse Landshut Logo
DELTA LogoDruckerei Schmerbeck LogoCapelli Sport