Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Jungraben

Vier Raben bei Bayernpokal dabei

Mit der Niederbayernauswahl im Finale

Vilsbiburg. Am Wochenende organisierte der FTSV Straubing den großen Bayernpokal mit den Auswahlmannschaften der Regierungsbezirke. Mit dabei waren auch vier Teilnehmer der Roten Raben. Erfolgreich spielten vor allem die beiden Mädchenteams der U14 und U16, die beide den Einzug ins Finale schafften, dort jedoch Obberbayern I beziehungsweise Schwaben unterlagen.

 

Bei den U 14-Jugendlichen spielte Anna-Sophia Deliano für die niederbayerische Auswahl. Die von Rudi Knipfel und Karin Dietl betreute Mannschaft gewann ihre Vorrundenpartien gegen Mittelfranken, Oberbayern I und die Oberpfalz jeweils souverän mit 2:0. Auch das Halbfinale gegen die schwäbischen Mädchen konnte mit 2:1 gewonnen werden. Erst im Endspiel unterlag man den Oberbayerinnen knapp mit 1:2.

 

Für die U16 liefen Celina Endler und Sophia Sdorra auf. Auch diese Altersgruppe schaffte nach glatten Vorrundensiegen gegen Schwaben, Oberbayern II und die Oberpfalz sowie einem ebenso deutlichen 2:0 gegen Mittelfranken im Halbfinale den Sprung ins Endspiel. Hier steigerten sich die schwäbischen Mädchen und gewannen gegen die Gastgeberinnen mit 2:1. Bei den Jungs stand Lennard Tebbing in der U17 am Netz. Für sie lief es nicht ganz so gut wie für die Mädchen. Am Ende erreichte er mit seinem Team den sechsten Platz.

  Artikel: Roland Regahl

Starke Partner mit Charakter

Co-Sponsor

Flottweg Logo

Partner-Sponsoren

Draexlmaier LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg Logo
Sparkasse Landshut Logo
DELTA LogoDruckerei Schmerbeck Logo