Facebook LogoTwitter LogoInstagram Logo

Verein

Gemeinsames Training der Rabenfamilie

Alle hatten richtig Spaß: von der 1. Bundesligamannschaft bis zur U12

Vilsbiburg. Man sah es den Gesichtern der jungen Mädchen an, dass sie beim gemeinsamen Pritschen und Baggern mit den Spielerinnen der ersten und zweiten Mannschaft sowie deren Trainern und ihren eigenen Übungsleitern richtig Spaß hatten. Insgesamt 77 Volleyballer(-innen) füllten die Ballsporthalle bis zum letzten Quadratmeter.

Sportdirektor Guillermo Gallardo fordert eine gemeinsame sportliche Linie sowie eine bessere Verzahnung und Kooperation aller Rabenmannschaften. Bereits in der Vorbereitung auf die anstehende Saison haben sich die Trainer gegenseitig unterstützt, gemeinsame Konzepte ausgearbeitet und auch immer wieder bei anderen Teams vorbeigeschaut. Am Dienstag waren auch die Profis mit Feuereifer bei der Sache – von Trainer Juan Diego Garcia Diaz, über Alberto Chaparro bis zu U12-/U13-Trainer Milos Zika, der auch die Organisation der Übungseinheiten übernommen hatte. Die Spielerinnen der ersten und zweiten Mannschaft feuerten ihre jungen Mannschaftskameraden lautstark an, gaben Tipps und zeigten ihnen einige volleyballtechnische Feinheiten.

Alle Beteiligten zeigten sich mit dem Verlauf sehr zufrieden, waren mit Freude bei der Sache und haben dazu beigetragen, dass die drei Säulen der Roten Raben – Bundesliga GmbH, Akademie (zweite Mannschaft und Internat) und der e.V. - ein gutes Stück näher zusammengerückt sind.

Roland Regahl

Starke Partner mit Charakter

Flottweg Logo
Ostermaier Logo
Draexlmaier LogoRaiffeisenbank Vilsbiburg LogoSparkasse Landshut Logo
DELTA LogoDruckerei Schmerbeck LogoCapelli Sport